Mon@You mit 1,55 % Tagesgeldzinsen p. a.

Während zahlreiche etablierte Banken sich hinsichtlich ihrer Tagesgeldzinsen nicht unbedingt auszeichnen können, gibt es immer wieder frische Anbieter am Markt, welche sich im Kontrast dazu durch sehr vorteilhafte Konditionen hervorheben können. Zu solchen am deutschen Markt neuen Anbietern zählt auch MoneYou als Anbieter von Tagesgeldkonten.

Das MoneYou Tagesgeld ist ein auf dem deutschen Markt noch relativ neues Angebot, denn erst seit wenigen Monaten ist die Tochter (Marke) der namhaften niederländischen Bank ABN Amro auch in Deutschland über die Internetseite vertreten. Dessen ungeachtet kann sich das Tagesgeldkonto von MoneYou bereits durch verschiedene Eigenarten und äußerst gute Bedingungen auszeichnen. Für den Investor sind natürlich erst einmal die Zinsen am interessantesten, die er bei der Kapitalanlage in Empfang nehmen wird. Die MoneYou Tagesgeldzinsen können gegenwärtig jedem Vergleich einfach standhalten, denn es wird ein Zinssatz von 1,55 % gewährt. Folglich bietet MoneYou augenblicklich mit den höchsten unbegrenzten Zinssatz im gesamten Tagesgeldfeld an. Hinzu kommt die für Bestandskunden noch ausgesprochen günstige Tatsache, dass die Tagesgeldzinsen von MoneYou darüber hinaus für Bestandskunden gültig sind, was bei einem derart günstigen Zinssatz heute eher selten der Fall ist. Das Tagesgeldkonto von MoneYou kann sich im Übrigen durch eine aktuelle Zinsprognose von der Konkurrenz abheben, die man jeden Tag abrufen kann. Mittels der quartalsweisen Gutschrift der Tagesgeldzinsen ist für den Anleger sogar ein Zinseszinseffekt garantiert.

Im Großen und Ganzen kann man zum Tagesgeldkonto von MoneYou festhalten, dass dieses Angebot augenblicklich zu den besten im Tagesgeldsektor zählt. Darüber hinaus gibt es auch keinen Anlass wieder von der Bank weg zu wechseln, denn der günstige Zinssatz ist beständig gültig, somit auch für Bestandskunden. Nachteile gibt es bei diesem Angebot kaum, einzig die nicht vorhandene private Einlagensicherung könnte Anleger mit vergleichsweise hohen Anlagesummen stören.

>>> Zum Tagesgeld der MoneYou

>>> Zum Tagesgeldvergleich